Berücksichtigung des Kindeswohls

Teile diesen Beitrag in deinen sozialen Netzwerken!

Unser Offener Brief an die Bundeskanzlerin, die Ministerpräsidenten*innen und die Bundestagsabgeordneten zur Berücksichtigung des Kindeswohls bei Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie

“Wir fordern Lösungen, die die individuellen Bedürfnisse von Kindern und ihrer Familien berücksichtigen im Sinne einer konsequenten Anwendung des Kindeswohlprinzips, zu der sich Deutschland verpflichtet hat und das bis jetzt aus dem Diskurs völlig ausgeblendet wird.”

“Besonders hervorheben möchten wir die Tatsache, dass vom Wohl “des Kindes” die Rede ist und nicht “der Kinder”. Somit verbietet sich die bisherige politische Vorgehensweise, die auf der Suche nach (meistens kostengünstigeren) Pauschallösungen “zum Wohle der Kinder” konzentriert ist.”

Unser Brief an die Bundeskanzlerin und an die Ministerpräsident:innen und Buntestagsabgeordnete